Solidarität

Eine Geste der Liebe, jeden Tag

PrimoMattino ist eine unternehmerische Realität, die schon immer auf dem Teilen gegründet ist.

Die Sensibilität gegenüber benachteiligten und wirtschaftlich schlechter gestellten Menschen liegt im Geiste der Herkunftsfamilie des Gründers Gabriele Zuccari.

Seit den 60er Jahren, dem Beginn des Unternehmens, fängt Gabriele an, aus eigener Kraft, die Produkte an die kirchlichen Vereinigungen zu verteilen.

In Minerbe, wo das Unternehmen ansässig ist, gibt es immer noch eine dauerhafte Beziehung mit täglichen Lieferungen von Lebensmitteln, in die Gemeinden in der Provinz Verona, ins "Cottolengo" in Padua, "Focolarini" in Cadine, in Trento und Loppiano in Florenz, an die "Associazione Betania" und die Armen, die, durch einfaches weitersagen informiert, erscheinen und mitnehmen können, was sie brauchen.

Die Erfahrung der Armut, die in Zeiten des Krieges das Gebiet tief geprägt und auch den Gründer persönlich getroffen hat, hat bewirkt, dass er noch sensibler auf Solidarität, basierend auf dem Wert des Teilens, achtet und das Unternehmen täglich zur Hilfe für diejenigen, die wirklich hilfebedürftig sind, ansporrnt.

Solidarität
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen
 - Ich akzeptiere (Lese)