Gratinierte Zwiebelsuppe

Zutaten für 4 Personen
  • 500 g goldene Zwiebeln
  • 1 l Rinderbrühe
  • 20 g Mehl
  • 50 g Butter
  • extra natives Olivenöl
  • Baguette Brot
  • 100 g Emmentaler Käse
  • Petersilie
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  • Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden, dann mit 50 g Butter und 3-4 Esslöffeln Öl in eine Pfanne geben.
  • 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten, dann einen Teelöffel Zucker hinzufügen. Wenn die Zwiebeln zu bräunen beginnen, mit einem Sieb Mehl darüber geben, für ein paar Minuten sorgfältig umrühren.
  • Zu diesem Zeitpunkt die Brühe hinzufügen und mindestens 30 Minuten lang köcheln lassen.
  • Wenn die Suppe fertig gekocht ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken, in vier ofenfeste Schüsseln geben, das Brot aufschneiden und rösten.
  • Die Brotscheiben auf die Oberfläche der Suppe legen und mit reichlich geriebenem Emmentaler Käse bedecken.
  • Die Schüsseln im vorgeheizten Ofen, bei 250°C, solange überbacken, bis sich eine goldene Kruste gebildet hat.
  • Servieren Sie die heiße, gratinierte Zwiebelsuppe mit gehackter Petersilie bestreut.